Hygienemaßnahmen für Ihren Urlaub in der Allgäu Sonne

Liebe Gäste,

um Ihnen einen sicheren Urlaub zu ermöglichen, gilt es einige Hygienemaßnahmen einzuhalten:

 

Stand der Auflagen der Bayerischen Staatsregierung für den Betrieb von Ferienhotels 13.11.2021:
 

Ab Dienstag den 16.11.2021 gilt gemäß der Bayerischen Staatsregierung in Hotels die 2G-Regel in der Anwendung:

Geimpft - Genesen

 

Personen, die als geimpft oder genesen gelten,

dürfen weiterhin ohne Einschränkungen anreisen und Ihren Aufenthalt in der Allgäu Sonne genießen. Als geimpft gelten Personen, deren vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, die mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft wurden und einen Impfausweis vorlegen.

Personen, die weder genesen noch geimpft sind:

dürfen wir ab Dienstag nicht beherbergen. Minderjährigen Schülerinnen und Schülern, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, ist der Zugang zur Gastronomie und dem Beherbergungswesen erlaubt. Kinder unter 12 Jahren dürfen wir beherbergen.

 

Bei Vorliegen von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung oder von Fieber ist weder Bewirtung noch Beherbergung möglich. Auch dürfen Sie in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einem COVID-19 Patienten gehabt haben oder sich in Risikogebieten aufgehalten haben.

 

Maskenpflicht 

Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht im Innenbereich der Allgäu Sonne. Leider können wir Gäste, die keine Maske tragen, beispielsweise aus medizinischen Gründen, derzeit nicht beherbergen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Kinder und Judendliche bis 16 Jahren benötigen eine medizinische Maske, Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit.

Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein. Vermeiden Sie bitte den Aufenthalt auf den Gängen und an Engstellen.

Bitte nutzen Sie die Handwascheinrichtungen und Desinfektionsspender im Haus und achten Sie bitte auf die allgemeinen Hygieneregeln.
 

Restaurant:

Bitte warten Sie, bis Sie von einem unsere Mitarbeiter zu Ihrem Tisch geführt werden. Wenn Sie keine Gourmet-Halbpension gebucht haben und abends bei uns essen möchten, ist dies nur mit einer Tischreservierung möglich. 

Generell gilt im ganzen Restaurant Maskenpflicht, nur während des Sitzens am Tisch darf diese abgelegt werden.

Momentan empfangen wir nur Gäste unseres Hauses.
 

Stießbergstüble:

Unser Stießbergstüble ist derzeit geschlossen. Ab 20.00 Uhr findet täglich Live-Musik in unserer Panoramahalle statt.

 

Schwimmbad und Saunabereich:

Unsere zwei Innenpools, der Außenpool und die Panoramasauna sind geöffnet. Wie viele Personen maximal in ein Schwimmbad dürfen, steht an den jeweiligen Becken, gleiches gilt für die Sauna. Es besteht KEINE Testpflicht.
 

Massage, Kosmetik:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bitte denken Sie daran, dass Sie auf den Weg zu den Behandlungen Ihre Maske tragen und auch während der Behandlung eine Maske tragen müssen. (Ausnahme Gesichtsbehandlung)
 

Sport:

Unsere Fitnesswelt ist geöffnet. Es dürfen maximal 12 Personen gleichzeitig trainieren und der Abstand von 1,5 Metern muss immer gewährt sein. Im Kursraum ist die Teilnehmerzahl auf 11 begrenzt. Bitte tragen Sie auf dem Weg zur Fitnesswelt oder dem Kursraum Ihre Maske. Während des Trainings besteht keine Maskenpflicht.
 

Schrothkur:

Wie gewohnt können Sie Ihre Schrothkur bei uns im Hause durchführen. Unsere Packerinnen arbeiten mit FFP2 Maske und Sicherheitsbrille.
 

Friseur & Modeboutique:

Christine Strantz und Corinna Roy freuen sich auf Ihren Besuch. 
 

Aufzüge:

Benutzen Sie die Aufzüge bitte nur einzeln oder nur mit Personen, die mit Ihnen in einem Zimmer wohnen.
 

Frühstück:

Für unser Frühstückbuffet stellen wir Ihnen Einweghandschuhe zur Verfügung.

 

Lüftungsanlage:

Unser Lüftungsbauer von Kreher-Lufttechnik Gmbh hat es bestätigt: Mit unserer Lüftungsanlage sind wir in der heutigen Zeit sehr gut ausgerüstet. Unsere Lüftungsanlage zieht zu 100% Außenluft an. Getrennte Luftströme führen verbrauchte Luft nach außen - frische Außenluft wird erwärmt und eingebracht. Die Luft wird kontinuierlich ausgetauscht und gleichmäßig im Raum verteilt. Die Menge der ausgetauschten Luft übersteigt den notwendigen Umfang um ein Vielfaches. Fazit: Unsere Lüftungsanlage funktioniert besser als jedes Stoßlüften. Dies gilt für unseren gesamten öffentlichen Bereich wie zum Beispiel unseren Restaurants, der Schrothstube, der Lobby, der Rezeption & Panoramahalle, dem Poolbereich, dem Saunabereich, den Behandlungsräumen in der Abteilung für Physiotherapie und der Kosmetik, in der Modeboutique, dem Kursraum im Sport, der Fitnesswelt ....

 

Wir sind uns der Verantwortung bei der Umsetzung der damit verbundenen Maßnahmen bewusst und bitten Sie ebenso um einen verantwortungsvollen Umgang mit den Maßnahmen. Mit Ihrer Mithilfe können wir Ihnen einen sicheren Urlaub bei uns im Haus bieten.

global $language_content; $language_name = $language_content->language;